Strategische Flächenbetreuung mit Trainingskonzept

In Zeiten stetigen Wachstums ist eine flexible Organisationsstruktur auf den Retailflächen unabdingbar. Regelmäßige Kollektionsthemen und aktive Abverkaufsförderung durch gezielte Warendrehung sind Faktoren, die eine Verkaufsfläche erst richtig erfolgreich werden lassen.

Um auf diesen Zeitdruck schneller reagieren zu können, hat die Marc Cain GmbH seit Dezember 2015 die Zusammenarbeit mit der Agentur RETAILTHERAPY gestartet. Das Visual Merchandising-Team von RETAILTHERAPY ist seit Dezember Partner der festen Area Visual Merchandiser der Marc Cain GmbH in Deutschland, England und Irland. Durch die Erstellung eines klaren Anforderungsprofils konnte in kürzester Zeit eine Auswahl an sehr gut ausgebildeten Visual Merchandisern getroffen und durch Marc Cain trainiert werden. Ein schnelles Flächenfeedback durch ein durchdachtes Reportingsystem und das direkte Miteinbeziehen des Verkaufspersonals sowie der Storemanager in den Arbeitsprozess der VM’s erweist sich als absolut effizient.

Zu Marc Cain gehören 204 Stores. Des Weiteren beliefert das renommierte DOB-Label 280 Shop-in- Shops, 307 Depotkunden und weitere 1.053 Fachhandelsgeschäfte in 59 Ländern.